Steiffschule | © Teddybär und Spielzeugmuseum Lannach Steiffschule | © Teddybär und Spielzeugmuseum Lannach

Teddybär und Spielzeugmuseum Lannach

Wir zeigen in unserem Privatmuseum über 3000 Exponate: von Schuco Arche Noah Tieren bis zur Studiotier Giraffe der Firma Steiff.

  • Mehr als 30 Puppenstuben und Puppenküchen
  • Käthe-Kruse und Steiff-Filzpuppen
  • Die berühmten Holzfiguren von Schoenhut – unter ihnen der Humpty Dumpty Circus
  • Lebensgroße Käthe Kruse Schaufensterpuppen im „Kinderzimmer“
  • Über 500 Teddies aus der ganzen Welt aus über 100 Jahren Teddybärengeschichte.
  • Märchenszenen
  • Holzspielzeug aus dem Erzgebirge
  • Räder- und Reifentiere
  • Porzellanpuppen und Puppengeschirr
  • Tretautos
  • Unserer Exponate sind in ansprechenden, liebevollen Szenen zusammengestellt und erfreuen das Herz des Betrachters.
  • Machen sie einen kurzen Rundgang durch das Museum.
  • Genießen sie zusätzlich unsere Sonderausstellung: „Katzen“: Spielzeugkatzen aus Plüsch, Metall, Holz usw.

Wer mit Anker Bausteinen der berühmten Fa. Richter spielen möchte, findet dazu eine große Auswahl .


Das Teddybär und Spielzeugmuseum wurde am 4.7.2020 eröffnet. In über 150 Quadratmetern zeigen wir über 3000 Exponate historischer Spielzeuge von 1815 bis in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts, die in einer über 30jährigen Sammlungstätigkeit vorwiegend von Frau Thaller zusammengetragen wurden.
Ein Museum, das Freude macht, in Szenen zusammengestellt, mit Schwerpunkt auf Teddybären (über 500), mit seltenen Spielsachen, wie der Humpty Dumpty Circus aus den USA. Bei der rund einstündigen Führung durch das Museum können auch versierte Sammler und Kenner viel Neues und Interessantes erfahren. Vorgeführt wird u.a. wie ein Räderbär innen aussieht oder wie eine Teddystimme funktioniert. Die Funktionsweise mechanischen Spielzeugs  kann über den QR-Code Leser des Smartphones abgerufen werden.
Weitere Infos finden sie auf unserer website: https://spielzeugmuseum-lannach.at
Die Homepage beinhaltet ein Kurzvideo, auf dem ein Rundgang durch das Museum gezeigt wird, viele Informationen zum Entstehen des Museums und neben einer Fotogalerie auch Spezialinformationen zu Anker Steinbaukästen und Teddy- bzw. Puppenklinik.
Zur Zeit haben wir eine kleine Sonderausstellung zu Spielzeugkatzen.
Im Herbst wird es – anläßlich des nächstjährigen 120. Geburtstages des Teddybären - Spezialführungen zum Thema „Teddybären und ihre Hersteller“ geben.

Kontakt

Teddybär und Spielzeugmuseum Lannach
Klugweg 2
8502 Lannach