Schloss Seggau

Schloss Seggau, ehemaliger Bischofssitz, über 1000 Jahre gewachsenes Ensemble, ist heute ein Hotel und das größte Kongress- und Seminarzentrum der Südsteiermark. Es zählt zu den eindrucksvollsten kulturellen Sehenswürdigkeiten der Steiermark.
Sehenswert: Renaissancehof mit den römischen Steindenkmälern (Lapidarium), Schlosskapelle, moderne Michaelskapelle, sowie der über 300 Jahre alte Weinkeller.

Die "Fürstenzimmer" und die "Seggauer Liesl", die größte historische Glocke der Steiermark, können nur im Rahmen einer Schlossführung besichtigt werden. Die neuerrichtete SchlossTaverne mit Aussichtsterrasse lädt zu einem Imbiss und zum Verweilen ein.