Familie am Sulmsee | © Karin Bergmann

Abkühlung gefällig?

Vielfältiger Badespaß

Ob im oder auch auf dem Wasser, die Südsteiermark bietet an heißen Sommertagen Abkühlung und puren Badespaß. Plantschen im ältesten Flussbad der Steiermark, den zahlreichen Badeseen und Naturbadeteichen einen Besuch abstatten oder auch volle Wasseraction in den Freibädern erleben. Entspannen auf weiten Liegewiesen und sich dabei einfach genüsslich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen – so geht Sommer im Süden Österreichs. Durch das vielfältige Angebot an Bade-­‐ und Wassersportmöglichkeiten, hat sich die Südsteiermark wahrlich zu einer beliebten Wasserfun-­‐Hochburgen raus geputzt.


Wem das Schwimmen und Baden allein nicht reicht, dem wird Spaß und Action auch auf dem Wasser geboten. Beim Moving Water kann man die beeindruckenden Flusslandschaften von Mur, Sulm, Kainach und der Raab beim Flusswandern mit dem Kanu erleben und die Südsteiermark auf abenteuerliche Art und Weise erkunden. Am Wakepark Planksee kommen begeisterte Wakeboarder und Wasserskiläufer voll auf ihre Kosten. Mit einer höchstmodernen Anlage ausgestattet, werden am Planksee beeindruckende Tricks und Sprünge geliefert. Zudem gibt es auch Kurse für Anfänger und spezielle Ralley-­‐Trainings.

Und auch der Trendsport Stand up Paddling hat es von Hawai bis in die Südsteiermark geschafft. Immer mehr begeisterte Paddler sind am Wasser zu sehen, wie sie begeistert mit ihrem Board am See ihre Runden ziehen.

Alle Bademöglichkeiten auf einen Blick.