© TRV Südweststeiermark | Tom Lamm

Wandern & Einkehren

Wandern in der Südsteiermark

So vielfältig wie die Auswahl der edlen Weine, zeigt sich auch die Naturkulisse der Südsteiermark. Geprägt von einer idyllischen Weinlandschaft, lädt die Region im Süden Österreichs gleichermaßen zum attraktiven WEINwandern. Dabei ist das Angebot der unterschiedlichen Touren abwechslungsreich und für jedes Konditionslevel bestens geeignet. Für Junge und Junggebliebene, Sportler und Genussmenschen, lässt sich jederzeit die ideale Wanderung finden. Ob bei anspruchsvollen Tagestouren, bis hin zu angenehmen Spaziergängen, zeigt sich die Südsteiermark beim Wandern von ihrer schönsten Seite. Als ständiger Begleiter immer mit dabei – eine traumhafte Kulisse und Aussicht auf die umliegende Hügellandschaft. Sogar Grenzwanderungen zu den slowenischen Nachbarn sind Teil des südsteirischen Wanderangebots. Zwischen Weingärten, Streuobstwiesen und Mischwäldern, rauf auf fast 1000 Höhenmeter zur Remschnigg Alm, Österreichs südlichster Alm, quer durch erlebnisreiche Klammen, wie die Heiligengeist Klamm oder Altenbachklamm, garantiert das WEINwandern in der Südsteiermark ein unvergessliches Erlebnis zu werden.


Und dabei benötigt man nicht einmal einen prall gefüllten Rucksack. Denn entlang der zahlreichen Wanderwege findet man eine beachtliche Dichte an Einkehrmöglichkeiten, in denen für das leibliche Wohl der „Wandersleut“ gesorgt wird.

Nirgendswo wird die wohlverdiente Rast mit einer derartigen Aussicht belohnt, wie in der Südsteiermark. Auf den aussichtsreichen Panoramaterrassen der zahlreichen Buschenschänken und Gasthäuser, sowie den traditionsreichen Weingütern, lässt es sich genüsslich zurücklehnen und “ins Land eini schauen”. Herzhafte Schmankerln, regionale Köstlichkeiten und die hervorragenden Weine werden auf typisch südsteirisch, mit einer ordentlichen Portion Gastfreundschaft, aufgetischt. Tradition erleben, Geschichte und Kultur erfahren und Lebensfreude spüren, so präsentiert sich die Südsteiermark in einer einzigartigen Fülle an Eindrücken.

Wer es "tierisch" mag hat in der Südsteiermark unter anderem die Möglichkeiten mit den vierbeinigen Eseln, Lamas oder Alpakas zu wandern. Eine Wanderung mit Tieren ist ein spezielles Erlebnis und berschert unvergessliche Erinnerungen. Aber auch Wandererlebnisse wie das Kräuterwandern erfreuen sich in der Südsteiermark größter Beliebtheit.

Die Südsteiermark ist übrigens auch Teil der steiermarkweiten und facettenreichen Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“. Auf dem Weitwanderweg, der vom Dachstein über die Südroute ins südsteirische Weinland führt, lernt man auf eindrucksvolle und spannende Weise Land und Leute kennen.

Hier geht es zu den schönsten Wanderrouten der Südsteiermark!

Wanderkarten für Ihre Urlaubsplanung 

© TRV Südweststeiermark | Tom Lamm

Weitwanderweg: Vom Gletscher zum Wein - Südroute

382 Kilometer auf der Südroute vom Dachsteingletscher bis ins Rebenland nach Leibnitz in den Naturpark Südsteiermark – und das Ganze in 25 Etappen, durchschnittlich also 15,28 Kilometer. „Vom Gletscher zum Wein“ heißt das imposante Wandererlebnis, an dessen Ende – wie zur Belohnung – die Südsteiermark mit ihrer verführerischen Landschaft und ihren kulinarischen Verlockungen wartet.

© Stephan Friesinger

Südsteiermark Rucksack

Der Südsteiermark Rucksack eignet sich perfekt als Geschenk. Stylisch und noch dazu praktisch lässt es sich mit dem Rucksack durch die wunderschöne Südsteiermark wandern. Sind Sie auf den Gusto gekommen? Dann einfach das Team von Südsteiermark Tourismus kontaktieren!

Wandertouren in der Südsteiermark

Finden Sie die passenden Wandertouren für Ihren Aufenthalt in der Südsteiermark.
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Tour, Wanderung

Altenbachklamm - Oberhaager Wege

Vom Buschenschank Stelzl (Altenbacher) führt die Altenbachklamm durch herrliche Naturlandschaft und gibt Einblick in die facettenreiche Klammvegetation.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Eichberg (E1)

Der Weg vom Ausgangspunkt Ortszentrum Arnfels führt hinauf auf den Eichberg. Zwischen Wäldern, Wiesen, Äckern und Weingärten erlebt man die schöne, kleinteilige Landschaft.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Eichberg (E2)

Der Weg vom Ausgangspunkt Ortszentrum Arnfels führt hinauf auf den Eichberg. Zwischen Wäldern, Wiesen, Äckern und Weingärten erlebt man die schöne, kleinteilige Landschaft.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Eichberg (E3)

Der Weg vom Ausgangspunkt Ortszentrum Arnfels führt hinauf auf den Eichberg. Zwischen Wäldern, Wiesen, Äckern und Weingärten erlebt man die schöne, kleinteilige Landschaft.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Remschnigg (R1)

Ausgehend vom Markt Arnfels führt der Rundwanderweg Richtung Westen nach Krast.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Remschnigg (R2)

Ausgehend vom Markt Arnfels führt der Rundwanderweg an die Remschnigg-Alm.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Remschnigg (R3)

Der Arnfelser Weg R3 führt vom Ortszentrum über den Salzerkogel und Maltschach.
Tour, Wanderung

Auen- und Moorwanderung in der Aktivregion

Auf der Auen- und Moorwanderung in der Aktivregion wandert man nahezu ohne Höhenunterschiede entlang der Mur nach Straß und wieder über den Ortsteil Obervogau retour.
Tour, Wanderung

Berghausner Rundwanderweg 1

Der südliche der beiden Berghausener Rundwanderwege führt direkt an die Südsteirische Weinstraße.
Tour, Wanderung

Berghausner Rundwanderweg 2

Der nördliche der beiden Berghausener Rundwanderwege verläuft über Ewitsch und den Rosenberg in Spielfeld.