Karl Oswald
Tour, Wanderung Mittel

Fürstengräberweg Nr. 13

Die Wanderung zum Burgstallkogel ist "erlebte Geschichte" eine unmittelbare Begegnung mit den Denkmälern einer Vergangenheit, die nicht durch schriftliche Quellen erschlossen werden können. 


Schon in der Hallstattzeit (8. – 5. Jhdt. v. Chr.) gab es
hier eine etwa 20 ha große Siedlung. Die Funde daraus
deuten auf die mit ca. 3000 Urnengräbern größte
hallstattzeitliche Nekropole (=Totenstätte) des Ostalpenraumes
hin. Das Gebiet war durchgehend besiedelt.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
12,6km Strecke
3:30h Dauer
338m Aufstieg
338m Abstieg
286m Tiefster Punkt
453m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

6°C
0% 5 km/h

Mittags

17°C
0% 10 km/h

Abends

14°C
0% 10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.

Morgens

10°C
80% 5 km/h

Mittags

13°C
85% 5 km/h

Abends

13°C
70% 5 km/h
Es regnet zunächst teils kräftig, nachmittags mit nachlassender Tendenz.
Heute
24.09.2022
4°C19°C
Morgen
25.09.2022
9°C14°C
Montag
26.09.2022
9°C18°C
Dienstag
27.09.2022
9°C15°C
Mittwoch
28.09.2022
8°C15°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns