Teller schön angerichtet mit Kastanienmousse mit Hollerkoch | © Günther Hauer

Kastanienmousse mit Hollerkoch

Ein Rezept vom Wirtshaus Steirerkeller

Zutaten

  • 3 Eier
  • 3 Blatt Gelatine
  • 4 säuerliche Äpfel
  • Kristallzucker
  • Zimt
  • 200g Kastanienpüree
  • 0,5l Obers
  • 250g Zwetschken
  • Amaretto
  • Rum
  • 100g Zucker,
  • 1/4l Hollerbeeren,
  • Vanillezucker
  • Kakao

Zubereitung

KASTANIENMOUSSE:

Für das Kastanienmousse Eier mit Zucker, ein wenig Kakao, Zimt, Rum, Vanillezucker über Dunst aufschlagen, danach kalt schlagen. Kastenienpüree und die in kaltem Wasser eingeweichte und ausgedrückte Gelatine aufl ösen, mit den aufgeschlagenen Eiern vermischen und das geschlagene Obers vorsichtig unterheben. In kleine Dariolformen abfüllen und kaltstellen.

 

HOLLERKOCH:

Holunderbeeren waschen und von den Stielen zupfen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, blättrig schneiden. Zwetschken waschen, entkernen und klein schneiden. Alle Zutaten bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten kochen, eventuell nachsüßen, auskühlen lassen und mit dem Kastanienmousse anrichten.