Königsberger Henne | sanft geräuchert | Vollkornlinguine | © Peter Schimpel

Königsberger Henne | sanft geräuchert | Vollkornlinguine

Ein Rezept vom Gasthaus Koschak

Zutaten

  • 1 Huhn
  • Lauch
  • Schlagobers
  • Petersilie
  • Öl zum Anbraten
  • Kapern
  • Salz
  • Vollkornlinguine
  • Hühnerfond
  • Rosinen
  • Pfeffer

Zubereitung

Das ganze Huhn im Suppentopf mit ausreichend Wasser, Suppengrün, Salz, Pfeffer sanft über ein paar Stunden garen. Suppe abgießen und das Huhn von den Knochen lösen. Nun benötigt man einen kleinen Räucherofen, eine Selch’, oder man improvisiert mithilfe eines Holzkohlengrills, um das abgelöste Fleisch auf dem Rost heiß, ca. 45 – 60 Min. zu räuchern. Nicht vergessen: Räuchermehl! Danach: Öl erhitzen, Lauch leicht andünsten und das zerkleinerte, geselchte Hühner fl eisch dazugeben, salzen, pfeffern. Mit etwas Suppe aufgießen, Kapern und Rosinen beimengen und kurz mit etwas Schlagobers aufkochen lassen. Petersilie daraufstreuen und nun mit den gekochten Vollkornlinguine anrichten.