Kürbislasagne mit Estragonstroh | © Paul Stajan

Kürbislasagne mit Estragonstroh

Ein Rezept von Thomas Ranninger

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Nudelgrieß
  • Salz
  • 2EL Créme fraiche
  • Pfeffer
  • 3 – 4 Eier
  • 800g Kürbis geschält und entkernt
  • Muskatnuss
  • 1 Bund Estragon
  • Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • Salz

Zubereitung

Zutaten für die Lasagne rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und 20 Min. ruhen lassen. Den Teig dünn ausrollen, zu etwa 7x7cm großen Quadraten schneiden und „al dente“ garen. Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl anschwitzen. Kürbis grob reiben, dazu geben. Kürbis leicht zerfallen lassen, mit geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Créme fraiche verfeinern. Lasagne-Plättchen und Kürbis schichtweise übereinander legen. Die Estragonblätter vom Stiel entfernen, in einer Pfanne mit heißem Olivenöl kurz frittieren, über die Kürbis lasagne streuen und servieren.