Martin´s... Das schmeckt.

Gelebte Nachhaltigkeit - Auf 25 ha widmen wir uns, neben unseren Wiesen und Wäldern, dem Anbau von Mais, Getreide, Kürbis und Sonnenblumen. Neben unseren 350 Freilandhühnern haben wir noch 250 Mastschweine.


Wir im Einklang mit der Natur
Wir wollen Teil des großen Ganzen sein und sind dabei immer auf die Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur bedacht. Unsere Tiere stehen an erster Stelle. Das sieht man, wenn man uns am Hof besucht. Das fühlt man, wenn man bei uns ist und am Ende schmeckt man es auch. Achtsamer Umgang mit Tier und Natur steht bei uns an erster Stelle. Für diesen Weg haben wir uns entschieden und den verfolgen wir konsequent. Tag für Tag. Jahr für Jahr.
 

Alles ist mit Liebe und Achtsamkeit hergestellt
Wir setzen auf freundlichen und guten Austausch mit unseren Kunden und Partnern. Bei uns erhalten Sie gezielt ausgesuchte Produkte, keine Massenware.
 

Kurze Transportwege
Kurze Transportwege für Lebensmittel sorgen für frischere und hochwertigere Produkte in bester Qualität. Das ermöglicht uns, dem Kunden hochwertigere Ware anzubieten.
 

Nachhaltigkeit
Ein Wort mit vielen Bedeutungen, oft gebraucht und vielfach beschworen. Vielleicht klingt es auch schon ein bisschen „abgedroschen“. Nachhaltigkeit gab es jedoch auf unserem Hof schon lange, bevor sie in Mode gekommen ist. Und so heizen wir unseren Bauernhof seit Anbeginn CO2-neutral über eine Biomasseheizung. Dafür verwenden wir Holz aus unserem eigenen Wald. Ein Material, das nahe und nachwachsend ist.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Marktgem. St. Nikolai i. S. (J. Grasch/Hans-J. Karrenbrock/G. Schodl)
Tour, Wanderung

Greibrunnweg Nr. 12

Diese Wanderung führt hinauf auf den Flamberg. Entlang des Höhenrückens geht man über Wald- und Gemeindewege zum Schloss Flamhof und schließlich über Forst wieder zurück nach St. Nikolai im Sausal.
Marktgem. St. Nikolai i. S. (J. Grasch/Hans-J. Karrenbrock/G. Schodl)
Tour, Wanderung

Greibrunnweg Nr. 12 Variante a

Eine kurze Wanderung hinauf  in Richtung Spitzerberg und durch Wiesen und Weingärten wieder zurück nach St. Nikolai im Sausal.
Marktgemeimde St. Nikolai iS.
Tour, Wanderung

Jahringer Runde Nr. 4

Die Wanderung führt durch schöne Waldstücke und Wege in Richtung Schloss Flamhof und wieder retour zum Ausgangspunkt.
Marktgem. St. Nikolai i. S. (J. Grasch/Hans-J. Karrenbrock/G. Schodl)
Tour, Wanderung

Lamperstätter Tour Nr. 2

Eine aussichtsreiche Wanderung die uns über Muggenau wieder zurück zum Ausgangspunkt führt.
Marktgem. St. Nikolai i. S. (J. Grasch/Hans-J. Karrenbrock/G. Schodl)
Tour, Wanderung

St. Nikolaier Buschenschanktour Nr. 1

Eine schöne Wanderung die vorbei an vielen Buschenschänken und schönen Ausblicken wieder zurück nach St. Nikolai führt.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns