© TRV Südweststeiermark | Tom Lamm

Die Südsteiermark

Welche Bilder tauchen vor Ihrem inneren Auge auf, wenn Sie sich zurücklehnen, die Augen schließen, tief durchatmen, für einen kurzen Moment den stressigen Alltag hinter sich lassen und an die wunderschöne Südsteiermark denken? Wir tippen auf einzigartig geschwungene Weinberge, ein erfrischendes Glas Wein, eine köstliche Brettljause und freundliche Gesichter. Stimmt’s? Das ist schön und wir raten Ihnen solch eine „Auszeit im Kopf“ viel öfter zu nehmen. Noch besser jedoch, ist ein persönlicher Besuch in der Südsteiermark.   365 TAGE SÜDSTEIERMARK- Ob ein Langzeitaufenthalt, ein Kurztrip übers Wochenende oder nur ein gemütlicher Nachmittag – ein Besuch der südsteirischen Weinberge zahlt sich immer aus. Die Weinlandschaft ist wirklich besonders und nahezu einzigartig. Der Vergleich mit der italienischen Toskana ist unbestritten und somit wurde schon vor Jahren mit dem Begriff „Steirische Toskana“ eine Möglichkeit gefunden, diese traumhafte Gegend auch für alle jene in Worte zu fassen, deren Weg noch nicht in diese Region geführt hat.


Die Südsteiermark, die sich stolz auch als Naturpark betiteln darf, lockt seine Besucher ganzjährig an, da es zu jeder Jahreszeit Möglichkeiten gibt, eine tolle und erholsame Zeit inmitten der Weinberge zu verbringen. Natürlich gilt der Herbst als absolute Hochsaison, jedoch ist zum Beispiel auch das Frühjahr keinesfalls zu verachten und zieht mit seinem angenehmen Klima und der in unzählige, frische Grüntöne getauchten Landschaft von Jahr zu Jahr mehr Besucher an. Der Winter in der Südsteiermark verzaubert nicht nur aufgrund der verschneiten Weinberge, die dadurch einen ganz ungewohnten Charme versprühen und aussehen wie überdimensionale, kuschelige Kopfpolster, sondern auch aufgrund des milden Klimas. So kommt es schon des Öfteren vor, dass man mitten im Jänner in leichter Jacke einen Spritzer im strahlenden Sonnenschein genießen und schon zu Jahresbeginn ein wenig vom Sommer träumen kann. Die vielen ausgezeichneten Betriebe in der Südsteiermark bieten mittlerweile weit mehr als eine Standard Brettljause und so mancher Gastronomiebetrieb muss sich vor internationalen Vergleichen nicht mehr scheuen. Natürlich ist diese traumhafte Gegend vor allem für die einzigartigen Buschenschankbetriebe und die hier traditionell servierte, kalte Jause bekannt.
 

WEIN UND BIER SO SCHMECKT ES MIR
Der Wein in all seinen köstlichen Facetten ist ein wichtiger Bestandteil der südsteirischen Küche und auch der südsteirischen Landschaft. Mit einer Rebfläche von 2.200 ha ist die Südsteiermark das größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Steiermark. Die Weinberge mit ihren Weinreben, die in exakten Zeilen angeordnet ein echter Blickfang sind, werden von den ortsansässigen Weinbauern in Form gebracht, gehegt und gepflegt. Und jedes Jahr macht sich aufs Neue die intensive Arbeit im Weingarten bezahlt, wenn der erste Tropfen des neuen Jahrgangs seinen Weg ins Glas und danach in die Kehlen der Genießer findet.
Doch auch diejenigen, die dem Wein eher weniger zugetan sind, kommen in der Südsteiermark voll auf ihre Kosten. Hier wachsen nämlich nicht nur Weinreben, sondern auch Hopfen und das nicht zu knapp. So darf sich die Gemeinde Leutschach als größtes Hopfenanbaugebiet Österreichs betiteln. Große österreichische Brauereien greifen auf den südsteirischen Hopfen zurück, doch auch ansässige Betriebe brauen aus den hochgewachsenen Pflanzen tolle Biere und kreieren mit Sorten wie zum Beispiel Krenbier, Maronibier, oder Kürbisbier immer wieder neue, überraschende Durstlöscher.

So finden Sie die Urlaubsregion Südsteiermark! 

Zahlen und Fakten

Die Region Südsteiermark...

          ... befindet sich im Bezirk Leibnitz

          ... umfasst 18 Tourismusgemeinden

          ... besteht aus 5 Tourismusverbänden

          ... ist 40  km von Graz und 33 km von Maribor entfernt

 

Das Weinbaugebiet der Südsteiermark...

          ... hat eine Weinbaufläche von 2.563 ha

          ... ist das größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Steiermark

          ... ist vor allem für die Rebsorte Sauvignon Blanc bekannt

          ... beherbergt mit Kitzeck im Sausal die höchste Weinbaugemeinde Österreichs  (564m)

 

In der Südsteiermark...

          ... gibt es ca. 276 Weingüter

          ... kann man in ca. 175 Buschenschänken einkehren

          ... befinden sich 13 Haubenlokale

          ... gibt es zwei wunderbare Weinstraßen: die Südsteirische Weinstraße und die Sausaler Weinstraße

Ihre Anreise

So finden Sie unser Infobüro!