Weinberge entlang der Grenze zwischen Steiermark und Slowenien an der Südsteirischen Weinstraße | © Richard Semik | shutterstock.com

Covid-19: Aktuelle Situation und Maßnahmen

Letztes Update: 21. Mai Hier finden Sie einen kurzen Überblick, was in Österreich bzw. in der Region Südsteiermark bzgl. Covid-19 zu beachten ist. Die Seite beinhaltet wesentliche Informationen über aktuelle Regelungen  sowie Testmöglichkeiten innerhalb der Region. 


Aktuelle Regelungen

Nach den Öffnungsschritten am 19. Mai und den weiteren Lockerungsschritten mit 10. Juni gibt es mit 1. Juli weitere Erleichterungen. 

 

Regelungen Beherbergung:

  • Gäste müssen bei der Anreise neben der üblichen Registrierung ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung vorweisen. Testnachweise braucht es nunmehr erst ab Vollendung des 12. Lebensjahres.  Testmöglichkeiten vor Ort finden Sie hier.
    • Getestet:
      Negative PCR-Tests (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage)
      Antigen-Tests (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage)
      Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag)
    • Geimpft:
      Bestätigung des Impfstatus

    • Genesen:
      Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine in der vergangenen sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion. 

  • Bei der Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen vor Ort (z.B. Frühstück, Wellness), muss der Gast im Hotel jeden 2. Tag einen kontrollierten Selbsttest durchführen müssen.
  • Kein Mindestabstand zwischen Besucher- oder Gästegruppen ab 1. Juli. Bis dahin ist 1 Meter Mindestabstand zwischen den Gästegruppen einzuhalten.
  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen (z.B. Lobby).
  • Verköstigung vor Ort analog zu Regelungen der Gastronomie.
  • Wellnessbetrieb analog zu Regelungen Wellness-Freizeiteinrichtungen.

 

Gastronomie

  • Gäste müssen ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen vorweisen. Testnachweise braucht es nunmehr erst ab Vollendung des 12. Lebensjahres.  Testmöglichkeiten vor Ort finden Sie hier.
    • Getestet:
      Negative PCR-Tests (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage)
      Antigen-Tests (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage)
      Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag)
      Ausnahmsweise Antigen- Selbsttest unter Aufsicht des Betreibers einer Betriebsstätte oder einer von ihm beauftragten Person vor Ort: dieser Test gilt nur für diesen einen Besuch der Betriebsstätte.
    • Geimpft:
      Bestätigung des Impfstatus

    • Genesen:
      Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine in der vergangenen sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion. 

  • Registrierungspflicht für Gäste (nur mehr bis 22. Juli erforderlich) - MyVisit Pass gleich hier ausfüllen! 
  • Besuchergruppen-Regelungen entfallen (keine Obergrenze, kein Mindestabstand zwischen Besuchergruppen). Bis dahin Maximal 8 Erwachsene (zzgl. minderjähriger Kinder) pro Besuchergruppe sind zulässig – ohne Einschränkung auf verschiedene Haushalte. Im Außenbereich sind maximal 16 Erwachsene zulässig.
  • Sperrstunde  wird ab 1. Juli aufgehoben. Bis dahin liegt die Sperrstunde bei 00:00 Uhr. 
  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste, ausgenommen während des Verweilens am Verabreichungsplatz.

 

Freizeitbetriebe sowie Wellness- und Fitnessbereich

  • Besucher müssen ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen vorweisen. Testmöglichkeiten vor Ort finden Sie hier.
    • Getestet:
      Negative PCR-Tests (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage)
      Antigen-Tests (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage)
      Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag)
    • Geimpft:
      Bestätigung des Impfstatus

    • Genesen:
      Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine in der vergangenen sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion. 

  • Registrierungspflicht für Gäste entfällt ab 22. Juli - MyVisit Pass gleich hier ausfüllen! 
  • Kein Mindestabstand zwischen Besucher- oder Gästegruppen ab 1. Juli. Bis dahin mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außerhalb des gemeinsamen Haushalts halten. Bei der Ausübung von sportlichen Aktivitäten kann der Mindestabstand unterschritten werden, soweit dies sportarttypisch ist.
  • Keine Maskenpflicht ab 1. Juli. Bis dahin FFP2-Masken-Pflicht für Gäste – ausgenommen bei Sportausübung.
  • Keine Kapazitätsbeschränkungen ab 1. Juli. Bis dahin gilt in Innenräumen, bei Bädern und Thermen eine Kapazitätsbeschränkung: 10m2 pro Besucher.

Testmöglichkeiten in der Region

Das Testangebot in der Steiermark wurde in den vergangenen Monaten massiv ausgebaut und professionalisiert. Dazu zählen die Testgelegenheiten des Landes Steiermark, Apotheken und bei niedergelassenen Ärzten.

 

Testmöglichkeit in Teststraßen

  • Leibnitz (Kindermannzentrum hinter Hypo Bank, Dechant-Thaller-Straße 34b | 8430 Leibnitz)
  • Spielfeld (Haus der Musik, Sportzentrum 1 | 8472 Spielfeld)

Eine Anmeldung wird empfohlen --> Gleich hier anmelden!

 

Testmöglichkeit in Apotheken

  • Wagna - Antonius - Apotheke (Marburger Straße 87 | 8435 Wagna)
  • Leibnitz - Apotheke "Zum Hirschen" (Hauptplatz 29 | 8430 Leibnitz)
  • Leibnitz - Team Sante Linden Apotheke (Kasper-Harb-Gasse 2a | 8430 Leibnitz)
  • Gleinstätten - Michaeli Apotheke (Gleinstätten 333/1 | 8443 Gleinstätten)
  • Gamlitz - Urbani - Apotheke (Untere Hauptstraße 391 | 8462 Gamlitz)
  • Straß in Steiermark Mariahilf - Apotheke (Haupstraße 14a | 8472 Straß in Steiermark)
  • Leutschach a.d.W. - Rebenland - Apotheke (Arnfelser Straße 5 | 8463 Leutschach a.d.W.)

Eine Anmeldung wird empfohlen --> Gleich hier anmelden!

 

Testmöglichkeit bei Ärzten

  • Ehrenhausen a.d.W. - Brodatsch, Philipp | +43(3453)74083 (Hauptstraße 30, 8461 Ehrenhausen a.d.W.)
  • Gamlitz - Sigmund, Peter Rudolf | +43(3453)2756 (Am Slatar Riegel 353, 8462 Gamlitz)
  • Gamlitz - Strauss, Adolf | +43(3453)4311 (Pleysteinplatz 402, 8462 Gamlitz)
  • Gleinstätten - Manninger, Manfred | +43(3457)3233 (Gleinstätten 239, 8443 Gleinstätten)
  • Gleinstätten - Newart, Bernhard Albin | +43(3457)3500 (Pistorf 158, 8443 Gleinstätten)
  • Gleinstätten - Reiterer, Gerfried | +43(3457)2212 (Gleinstätten 6, 8443 Gleinstätten)
  • Großklein - Strohmeier, Günther | +43(3456)2375 (Großklein 120-a, 8452 Großklein)
  • Leibnitz - Hanfstingl, Thomas | +43(3452)82686 (Schillergasse 4, 8430 Leibnitz)
  • Leibnitz - Rauter, Tamara | +43(3452)74676 (Dechant-Thaller-Straße 39/1 , 8430 Leibnitz)
  • Lebring - Meister, Birgit | +43(699)17337349 (Leibnitzerstraße 4, 8403 Lebring-St. Margarethen)
  • Lebring - Prack, Karl | +43(3182)2326 (Bachsdorferweg 11, 8403 Lebring-St. Margarethen)
  • Lebring - Wankhammer, Anton | +43(3182)20717 (Lang 9, 8403 Lebring-St. Margarethen)
  • Leutschach a.d.W. - Hirsch, Thomas | +43(3454)62233 (Arnfelserstraße 7, 8463 Leutschach a.d.W.)
  • Leutschach a.d.W. - Wippel, Markus | +43(3454)61143 (Rosenberggasse 10, 8463 Leutschach a.d.W.)
  • Tillmitsch - Wiesler, Renate | +43(3452)74866 (Lori-Hartl-Weg 1, 8434 Tillmitsch)
  • Wildon - Sponner, Guido | +43(3182)40398 (Stocking 36, 8410 Wildon)

 

Kontrollierte Selbsttests

Die Anmeldung zu den Testungen erfolgt über die jeweilige Gemeinde. Die Testung selbst wird durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde beaufsichtigt; die testwilligen Personen führen die Nasenvorraumtests jeweils unter Anleitung an sich selbst durch. Das Testergebnis wird im Anschluss per SMS oder per Mail übermittelt – dieses gilt, wie auch die Antigen-Testergebnisse der Teststationen des Landes und der Apotheken– für den Zeitraum von 48 Stunden als Zutrittstest für die Inanspruchnahme unterschiedlicher Dienstleistungen.

5 Regeln, die zu beachten sind:

  1. Mindestens 2 Meter Abstand zu fremden Personen halten.
  2. Auf Händeschütteln bei der Begrüßung verzichten.
  3. Mund-Nasen-Schutz empfohlen bei Menschenansammlungen.
  4. Hände mehrmals täglich waschen.
  5. Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.