Miza na Meji | © TV Die Südsteirische Weinstraße/Symbol

Grenztisch - Miza na meji

Am 16. Juni 2013 wurde der Grenztisch der Öffentlichkeit vorgestellt. Er befindet sich direkt auf der Staatsgrenze zwischen Österreich und Slowenien. Durch das Projekt entstand ein Tisch - ohne jede Hirarchie - der die Grenze überbrückt! Der Tisch und die Sitzgelegenheiten sind absolut symmetrisch entlang der Grenzlinie angeordnet und sollen ein Treffpunkt für kulturellen Austausch sein. Die Grenze, als ehemals trennendes Element, soll dabei gleichzeitig als Verbindung zwischen den Staaten / Kulturen / Menschen sichtbar und erlebbar gemacht werden. Das Motiv, dass Grenzen eben nicht nur trennen, sondern auch verbinden können, ist politisch wie künstlerisch und menschlich ansprechend.

Kontakt

Der Grenztisch - Miza na Meji
Glanz 31
8463 Leutschach an der Weinstraße