Am Teller: Vogerlsalat mit Erdäpfel und Speck und mit Kernöl verfeinert | © Steiermark Tourismus | Pixelmaker

Total regional 

Kulinarium Steiermark

Die Steiermark in seiner ganzen Fülle schmecken und genießen. Dort wo das „grüne Herz“ drauf steht, steckt die Steiermark drinnen. Wirtshäuser, Restaurants, Haubenlokale und Gasthäuser tragen stolz das grüne Gütesiegel und haben sich somit ganz der Regionalität verschrieben.


Bei den zehn Genussversprechen, die so ein Gütesiegel als Kriterium mit sich bringt, schwören die Gastronomiebetriebe vor allem auf die Verwendung heimischer Lebensmittel. Qualitativ hochwertige und immer der Saison angepasste Produkte und Erzeugnisse werden bei der Zubereitung der ausgezeichneten Gerichte verwendet. Die gesunde Ernährung und das Bewusstsein für Herkunft und Qualität der Lebensmittel wird hierbei in den Vordergrund gerückt. Raus kommen dabei herzhafte und auch moderne Gerichte, die wahre Gaumenfreuden bereiten und zwar das ganze Jahr über. Regionalität am Teller, gepaart mit steirischer Gastfreundschaft -­‐ so köstlich schmeckt die Südsteiermark.