Weingut Fuchs Logo | © Weingut Fuchs Weingut Fuchs Logo | © Weingut Fuchs

Weingut Fuchs

Im Jahr 1996 kauften sie einen zweiten Weinkeller in Podersdorf am Neusiedler See im Burgenland.
Adolf Fuchs betreut die Weinberge, die eine Fläche von 10 Hektar umfassen. Gesunde Trauben, die sorgfältig gepflegt werden müssen, bilden die Grundlage für die Erzeugung von Qualitätsweinen. Heinrich Fuchs leitet die Arbeit im Keller und den Vertrieb der Weine. Der individuelle Charakter der Weinberge (Mikroklima und Bodenbeschaffenheit) spiegelt sich in den Trauben wider, die schonend verarbeitet werden, um diesen besonderen Charakter zu erhalten.

Die Familie Fuchs stammt ursprünglich aus Alzey in Deutschland, wo schon unsere Vorfahren Wein angebaut haben. In den zwanziger Jahren ging Großvater Adolf Fuchs auf zahlreiche Bildungsreisen. Eine seiner Reisen führte ihn in die Südsteiermark, wo er die hervorragenden Möglichkeiten für Qualitätsweinbau entdeckte. Kurz nach seiner Reise kaufte er das Weingut in Glanz bei Leutschach und ließ sich in der Steiermark nieder.


Heute führen die Brüder Adolf & Heinrich den Familienbetrieb, der sich in den letzten Jahren stark vergrößert hat. In Podersdorf am Neusiedler See im Burgenland kauften sie neue Weingärten sowie einen Weinkeller.
Im Jahr 1996 kauften sie einen zweiten Weinkeller in Podersdorf am Neusiedler See im Burgenland.


Adolf Fuchs betreut die Weinberge, die eine Fläche von 10 Hektar umfassen. Gesunde Trauben, die sorgfältig gepflegt werden müssen, bilden die Grundlage für die Erzeugung von Qualitätsweinen. Heinrich Fuchs leitet die Arbeit im Keller und den Vertrieb der Weine. Der individuelle Charakter der Weinberge (Mikroklima und Bodenbeschaffenheit) spiegelt sich in den Trauben wider, die schonend verarbeitet werden, um diesen besonderen Charakter zu erhalten.

Kontakt

Weingut Fuchs
Adolf & Heinrich Fuchs
Glanz 6
8463 Leutschach an der Weinstraße